Schlagwort-Archiv: Stefan Hausch

Pressesprecher der Polizei Duisburg zu Gast beim Presseverein Niederrhein-Ruhr

Der Presseclub Niederrhein-Ruhr, DJV Ortsverband Duisburg lädt ein:

Das Schiffchen am Hafen. Foto: privat.
Zum Journalistentreff im Schiffchen im Hafen (ehemals Diebels), am 4. Juni 2019 um 19.30 Uhr.

Diesmal ist das Ganze als eine Art gemütlicher Presse-Stammtisch geplant. Zu Gast ist der ehemalige Referent der Duisburger Polizeipräsidentin und neue Pressesprecher der Polizei in Duisburg, Stefan Hausch.
 
 

Duisburgs Polizei-Pressesprecher Stefan Hausch. Foto: privat.
Insgesamt 17 Jahre seines Berufslebens trug Stefan Hausch keine Uniform: „In dieser Zeit war ich bei der Mordkommission, dort bin ich sozialisiert worden“, erzählt er am Donnerstag bei seiner offiziellen Vorstellung als neuer Pressesprecher im Duisburger Polizeipräsidium. 37 Jahre ist er inzwischen bei der Polizei, auch an seine Anfänge im Streifenwagen in Moers kann er sich noch gut erinnern. Zwischendurch war er schon einmal in der Pressestelle, dann wurde er vor knapp zwei Jahren persönlicher Referent von Präsidentin Elke Bartels. „Inhalte können wechseln. Das tut dem Apparat gut“, sagt Hausch. Der Polizeihauptkommissar wohnt in Moers, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Zu seiner Motivation sagt er: „Duisburg war schon immer spannend, hier ist es spannender als in anderen Polizeibehörden. Ganz oft ist der Stein auf Duisburg gefallen“, sagt er und erinnert an Ereignisse wie die Mafiamorde oder die Loveparade, die auch die Pressestelle der Polizei vor riesige Herausforderungen stellten.

Der Eintritt ist frei, es soll ein lockeres Gespräch werden, um einander kennenzulernen und unabhängig von aktuellen Gegebenheiten einmal die gegenseitigen Wünsche und Pflichten auszutauschen.

Der Presseverein Niederrhein-Ruhr freut sich über zahlreiche Teilnehmer, auch aus den umliegenden Ortsverbänden.